Sohle und Oberleder

Eine Sohle aus Leder erleichtert den Alltag im Büro. Auf allzu extravagante Arten von Oberleder sollte jedoch verzichtet werden.

Sohle und Oberleder

In der Bürowelt ist die Ledersohle ansässig. Sie bremst nicht den Gang auf Teppichböden und bietet eine hohe Atmungsaktivität. Darüber hinaus besitzt sie eine hohe Leitfähigkeit. Spannungsentladungen an Türklinken werden dadurch vermieden. Gummisohlenträger wissen, was gemeint ist. Überhaupt sollten Schuhe mit dieser Sohle eher dem Straßengebrauch und dem Schlechtwettereinsatz vorgezogen werden.

Mit Herrenschuhen, die ein glattes Oberleder aufweisen, ist man allerorts gut unterwegs, im Büro sowieso. Einzig exotische Ledersorten wie die vom Krokodil oder dem Strauß können je nach Status des Trägers durchaus deplatziert erscheinen. Als grob und rustikal kommt Leder aus Scotch- oder Frenchgrain daher und passt folglich kaum zum Anzug. Im Freizeitbereich können sie jedoch perfekt zu Tweed und Cord getragen werden. Dass gleiche gilt für Raulederschuhe aus derben Velours. Im Büro zu einem Anzug ein absolutes No-Go, verleihen sie der Freizeit­kleidung die gewisse Note.

Unsere Philosophie

SHOEPASSION.com – The Berlin Shoe Brand. Wir bieten Ihnen wunderschöne Schuhe, dir wir in der EU unter strengen Nachhaltigkeits-kriterien herstellen und zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie.

Weiterlesen