Dresscode ‘White Tie’ für Damen und Herren

Dresscode White TieWenn Sie eine Einladung erhalten, auf der als Kleiderordnung “White Tie” als Dresscode gefordert wird, können Sie davon ausgehen, dass es ein glamouröser Abend wird. Meistens trägt Mann zu diesen exklusiven Veranstaltungen Smoking. Früher war der Frack die vorherrschende Garderobe. Doch diese förmlichste aller Kleiderordnungen wird mittlerweile fast nur noch zu königlichen Zeremonien oder ähnlichen offiziellen Anlässen getragen. Auch für die Damen gelten bei diesem Dresscode hier bestimmte Regeln. Shoepassion erklärt, worauf Männer und Frauen bei der Wohl ihres Outfits achten sollten. 

Einzigartig und elegant

White Tie ist die kultivierteste und feinste aller Kleidungsformen. Jedoch wird sie nur äußerst selten gefordert. Es sei denn Sie arbeiten im Buckingham Palace, sind auf dem Wiener Opernball, einem Staatsbankett oder der Nobelpreisverleihung eingeladen…

Grundsätzlich besteht das Outfit für Herren hierbei aus einer weißen Fliege, einem weißen Oberhemd mit Flügelkragen und passender weißer Weste. Darüber trägt man einen schwarzen Frack und ähnlich wie beim Smoking die dazugehörige Hose mit Zierstreifen. Und als extravagantes Accessoire: Hosenträger.

Frack und Weste

Ein Frack zeichnet sich durch zwei Schwalbenschwänze auf der Rückseite und eine Vorderseite aus, die an der Taille endet. Das Revers, der vordere Knopf und die Ärmelknöpfe sind mit Satin verziert. Die Hose ist aus dem gleichen Material wie der Frack, nicht zu eng geschnitten und ohne Umschläge oder Falten. Die Seitennaht hat nicht nur einen, sondern zwei Zierstreifen. Diese Kleiderordnung sieht keinen Gürtel vor, da die Hose auch ohne Gürtel perfekt sitzen muss. Wenn das nicht der Fall ist, werden die Hosenträger angeschnallt!

Anstelle eines Kummerbundes, wie man ihn früher noch trug, tragen Männer eine weiße Weste darunter, die mit einem schmalen Band im Rücken tailliert wird. Wie der Frack hat auch die Weste ein Revers, Westentaschen und elegante Knöpfe.

Welche Herrenschuhe zum White Tie Event?

Die meisten Männer finden Opernpumps mit kleinem Absatz oftmals gewöhnungsbedürftig. Es ist aber das klassische Schuhwerk für ein White Tie Event. Wenn Sie keine Opernpumps tragen wollen, sollten Sie auf jeden Fall schlanke, elegante Lackschuhe wie Oxford-Schnürschuhe anziehen.

White Tie für Damen

Die Kleiderordnung ist für etwas weniger streng, wenn es darum geht, was Frau auf einem White Tie Event tragen darf oder soll. Am besten eignen sich Roben aus hochwertigen Materialien mit perfekt sitzendem Schnitt. Wenn es geht, daher am besten maßgeschneidert. Das Abendkleid sollte entweder bis zu den Knöcheln reichen oder bodenlang sein. Bei der Ankunft sollten die Schultern mit einer Stola, einem Cape, einem bodenlangen Mantel oder einem Umhang bedeckt sein. Elegante Abendhandschuhe und eine Clutch oder kleine Pochette komplettieren das Outfit. Als Schmuck empfiehlt sich echter Schmuck, aber nicht zu viel davon – optimal ist ein Schmuckhighlight, zum Beispiel luxuriöse Eyecatcher-Ohrringe, ein funkelndes Collier oder ein glitzerndes Armband. 

Wie auch beim Black Tie Event sollten Sie hier besser von verrückten Farb-Kombinationen und grellen Farben absehen und stattdessen auf dezente Töne setzen. Vorsicht vor Weiß: Das tragen nur Bräute und Debütantinnen!

Welche Damenschuhe zum White Tie Event?

Die Schuhe der Damen bei diesem Dresscode sollten offen sein und natürlich zum Kleid passen. Schlichte Heels und perfekt manikürte Füße sind Pflicht. Daher am besten vorher den Besuch beim Friseur und im Kosmetikstudio einplanen. No-Gos sind Strumpfhosen, XL-Bags und offene Haare oder zu gewagte, reizvolle Looks. 

Unsere Philosophie

SHOEPASSION.com – The Berlin Shoe Brand. Wir bieten Ihnen wunderschöne Schuhe, dir wir in der EU unter strengen Nachhaltigkeits-kriterien herstellen und zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie.

Weiterlesen