Sneaker-Glossar: Alle Begriffe von A – Z

Sneaker sind eine Wissenschaft für sich, Hardcore-Fans haben für jedes Detail einen Begriff. Die meisten stammen – wie der Schuh selbst – aus den USA, aber sind auch bei uns im Gebrauch. Damit Sie beim nächsten Insider-Talk mitreden können, kommen hier die wichtigsten Wörter im großen Sneaker-Glossar von Shoepassion.

Aglets

So nennt man die Enden der sportlichen Stoff-Schnürsenkel. Früher waren diese aus Kunststoff gefertigt, aber mittlerweile gibt es auch aglets aus Materialien wie Metall und Leder. Diese findet man meistens an hochwertigen Schuhen und Sneakern. 

Bred

Der Begriff “bred” leitet sich aus der englischen Zusammensetzung der Wörter black und red ab und erklärt in Kurzform diese spezielle und bei Sneakern äußerst beliebte Farbkombination (oder in Sneaker-Sprache: Colorway.)

Colorway

Colorway (oder kurz cw) bezeichnet die Farbkombination eines Sneakers. Oft bekommen Colorways auch ihre eigenen Spitznamen, vor allem wenn sie sehr beliebt sind, siehe “bred”. 

Dubrae

Das Wort stammt ursprünglich aus dem französischen (Deubré) und bezeichnet die kleinen, runden Medaillons am Ende der Schnürsenkel. Sie heißen alternativ auch nach wie vor Deubré und werden an den unteren Schnürsenkel befestigt. 

Embossed

So nennt man auf Englisch geprägtes Leder. Das Muster, das auf das Leder aufgedruckt wird, hat oft den Look von exotischer Tierhaut, zum Beispiel Schlange oder Leoparden. 

Fakes

Fake Fashion gibt es wohl in jedem erdenklichen Bereich von Mode bis Technik. Auch Sneaker -Marken und Sneaker-Modelle werden viel gefaked, das heißt kopiert und dann illegaler Weise als Original verkauft. Manche Fakes sind so gut, dass man sie auf den ersten und zweiten Blick kaum erkennt. Es empfiehlt sich daher bei geprüften Händlern und vertrauenswürdigen Online-Shops einzukaufen. 

Grail

Auf Deutsch bezeichnet der sogenannte “Grahl” in der Sneaker-Sprache den “heilige Grahl” und meint damit einen heiß begehrten Schuh. Das gilt sowohl für persönliche Wunschlisten als auch generell angesagte It-Sneaker.

High Top

Unter einem High Top-Sneaker versteht man einen Turnschuh mit hoch geschnittenem Schaft. Dieser Schnitt wird auch als “High Cut”  bezeichnet. Er wurde bekannt durch den Air Jordan 1 High von Nike. Darüber hinaus gibt es noch einen “Mid Top” (oder Mid Cut) und einen “Low Top” (oder Low Cut).

Insole

Die Insole beueichnet die Sohle, d. h. den Teil des Schuhs, auf dem der Fuß ruht und der bei einem guten Sneaker gepolstert ist.

Jumpma

Das populäre Air-Jordan-Logo, das die Silhouette von Basketball-Legende Michael Jordan beim Hochspringen an den Korb (dunking) zeigt, nennt sich Jumpman. Es ist neben dem “Trefoil”-Logo von adidas das wohl bekannteste Logo in der Sneaker- und Streetwear-Szene. 

Laces  

Laces sind die Schnürsenkel. Es gibt zahlreiche Varianten, die man lacing nennt. Die Überkreuz-Schnürung ist definitiv die klassischste Variante. Sie wird gerne als Standard-Lacing bezeichnet. Es gibt aber auch die Balken-Methode oder Sägezahn-Variante.

Mid Top

So bezeichnet man den mittelhohen Schaft-Stil beim Sneaker. Er wird auch “Mid Cut”  genannt und wurde bekannt durch den Nike Air Jordan 1 Mid oder auch durch den Air Force 1 Mid. Darüber hinaus gibt es noch einen “High Top” (oder High Cut) und einen “Low Top” (oder Low Cut).

Napa oder Nappa Leder

Diese Art von Leder ist besonders weich und fein und sehr edel. Bei Sneakern wird sie eher selten verwendet, da sie nicht so robust ist wie härtere Ledersorten. Sie kommt eher bei schicken Schuhen vor, die zu ausgewählten Anlässen getragen werden. 

OG oder Original 

Ein OG-Sneaker wird als „Original“ beschrieben und bezeichnet die Neuauflage eines Retro-Sneakers. 

Pinroll

​​Der Pinroll war vor ein paar Jahren besonders populär und bezeichnet die Art, seine Hose am Knöchel so umzukrempeln, dass der Schuh perfekt  zur Geltung kommt. 

Quickstrike

Wenn Sneaker zwar begehrt und nur in limitierter Stückzahl bei ausgewählten Händlern erhältlich sind, aber es noch keinen Megahype um das Modell gibt, (wie beim sogenannten Hyperstrike-Release), bezeichnet man dies als Quickstrike. 

Release

Als Release oder Release Date wird das Datum bezeichnet, an denen ein heiß begehrter Sneaker endlich in die Läden kommt. Angesagte oder limitierte Modelle haben oftmals Warteschleifen und sind online bereits nach ein paar Minuten ausverkauft. 

Sample

Bevor ein Sneaker so aussieht, wie er am Ende im Laden steht, durchläuft er einige Prozesse. Schnitte, Materialien und Farben müssen perfekt aufeinander abgestimmt werden und werden immer wieder überarbeitet, bis der Schuh perfekt ist. Die Schuhe, die den Prozess durchlaufen und noch nicht fertig sind, nennt man „Samples“. 

True to Size (TTS)

Jeder kennt es: Man bestellt Schuhe im Online-Shop nach seiner normalen Größe und der Sneaker, der ankommt, passt nicht. TTS oder True To Size sagt man, wenn die angegebene Größe dem Schuh tatsächlich entspricht.

Unboxing

Hardcore-Sneaker Fans (Sneakerheads) stellen für Unentschlossene oder Interessierte Videos online, in denen sie für die Fans die neuen Sneaker aus der Box holen bzw. zum ersten Mal auspacken und ihre Expertenmeinung zum Besten geben. 

VNDS

Das Kürzel VNDS steht für „Very Near Deadstock“ und definiert das Gleiche, wie PADS (Passed as Dead Stock): Sneaker, die zwar gebraucht sind, sich aber in einem hervorragenden Zustand befinden und rein vom Zustand her als neuwertig eingestuft werden können. 

WTB

Beim „Want to buy“ wird von jemandem angegeben, der online versucht einen bestimmten Sneaker zu finden, meistens wenn das Modell bereits ausverkauft ist. Sozusagen das Schwarze Brett auf dem Online-Markt der Sneaker-Welt.

Yeezy

Hier handelt es sich um eine Kollaborations-Marke zwischen Kanye West und Adidas, die 2015 einen riesigen Hype verursachte und bis heute bei den Sneakerheads schwer angesagt ist.  Durch diese Zusammenarbeit wurde Rap-Ikone Kanye West auch zu einer Legende in Sneaker-Insider-Kreisen.

Zipper

Sneaker, die mit einem Reißverschluss, statt mit Schnürsenkeln oder Klettverschluss (very 80ies!) geschlossen werden. 

Bild: Shutterstock/VectorV

Jetzt coole Sneaker kaufen

Zu den Herren-Sneakern

Zu den Damen-Sneakern

Zurück zur Übersicht

Unsere Philosophie

SHOEPASSION.com – The Berlin Shoe Brand. Wir bieten Ihnen wunderschöne Schuhe, dir wir in der EU unter strengen Nachhaltigkeits-kriterien herstellen und zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie.

Weiterlesen